Schnellsuche

Ihr Projektentwickler & Makler in SaarbrückenJedes Bauwerk ist Botschafter seiner Zeit

„My home is my castle“ – eine Oase des Wohlfühlens, ein Ort der Geborgenheit, ein Platz, wo individuelle Freiräume entstehen, wo der Traum von den eigenen vier Wänden Wirklichkeit wird.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über nachhaltiges und bezahlbares Wohnen, über werthaltige Objekte in guter Lage zum Kaufen, Mieten oder Bebauen, für Gewerbe oder Privatleute, für Kapitalanleger oder Eigennutzer.

Wir beraten individuell, planen und entwerfen mit Ihnen gemeinsam Ihre Immobilie und vermarkten sie auf Ihren Wunsch hin – mit langjähriger Erfahrung eines motivierten und kreativen Teams, dem Gespür für das ökologisch Sinnvolle und ökonomisch Machbare und dem Blick für das passende Umfeld. Gleiches gilt für bereits bestehende Objekte, die wir in Ihrem Auftrag gerne vermarkten.

Auf Wunsch schlüsselfertig, alles aus einer Hand, modern und individuell, ganz im Sinne unserer Zeit.

Überzeugen Sie sich von unseren Referenzen

27 Feb

Einnahmen durch Grunderwerbsteuer knacken Rekordmarke

Die Einnahmen der Länder durch die Grunderwerbsteuer sind 2019 auf einen neuen Rekordwert von 15,8 Milliarden Euro geklettert, dies berichtet der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW). Laut Angaben des Bundesfinanzministeriums ist dies ein Anstieg von rund 12,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bundesweit haben sich die Einnahmen durch die Grunderwerbsteuer seit 2010 verdreifacht.Grunderwerbsteuer ist […]

weiterlesen

20 Feb

BGH: „Hausmeisternotdienst“ gehört nicht zu Betriebskosten

Bezahlt ein Vermieter einen Hausmeister für dessen Notdienstbereitschaft, so zählt dies zu den Verwaltungskosten und nicht zu den Betriebskosten. Damit sind diese Kosten nicht über die Betriebskostenabrechnung umlegbar. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH).Der Fall: Vermieterin legt „Notdienstpauschale“ umDie Betriebskostenabrechnung der Vermieterin eines Mehrfamilienhauses enthielt unter anderem den Posten „Hausmeister-Notdienstpauschale“. Den Betrag in Höhe von knapp […]

weiterlesen

13 Feb

BGH: Mieterhöhung trotz geringerer Wohnfläche

Hat ein Mieter einer Mieterhöhung zugestimmt, ist diese gültig. Auch dann, wenn die tatsächliche Wohnfläche geringer ist, als bisher angenommen. Dies entschied nun der Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall: Mieter stimmte vier Mieterhöhungen zuEine Vermieterin begehrte über die Jahre des Mietverhältnisses insgesamt vier Mieterhöhungen. Hierbei ging sie von rund 114 Quadratmetern aus. Der Mieter stimmte allen […]

weiterlesen

Unsere aktuellen ProjekteWir übernehmen die Planung, Realisierung & Vermarktung

Top ImmobilienangeboteEntdecken Sie die Welt unserer Immobilien