Schnellsuche

Ihr Projektentwickler & Makler in SaarbrückenJedes Bauwerk ist Botschafter seiner Zeit

„My home is my castle“ – eine Oase des Wohlfühlens, ein Ort der Geborgenheit, ein Platz, wo individuelle Freiräume entstehen, wo der Traum von den eigenen vier Wänden Wirklichkeit wird.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über nachhaltiges und bezahlbares Wohnen, über werthaltige Objekte in guter Lage zum Kaufen, Mieten oder Bebauen, für Gewerbe oder Privatleute, für Kapitalanleger oder Eigennutzer.

Wir beraten individuell, planen und entwerfen mit Ihnen gemeinsam Ihre Immobilie und vermarkten sie auf Ihren Wunsch hin – mit langjähriger Erfahrung eines motivierten und kreativen Teams, dem Gespür für das ökologisch Sinnvolle und ökonomisch Machbare und dem Blick für das passende Umfeld. Gleiches gilt für bereits bestehende Objekte, die wir in Ihrem Auftrag gerne vermarkten.

Auf Wunsch schlüsselfertig, alles aus einer Hand, modern und individuell, ganz im Sinne unserer Zeit.

Überzeugen Sie sich von unseren Referenzen

21 Okt

Nebenkosten: Die 100 größten deutschen Städte im Vergleich

In Regensburg sind die Nebenkosten am niedrigsten, in Leverkusen am höchsten – dazwischen liegen rund 1.100 Euro. „Bei einer durchschnittlichen Belastung von rund 1.300 Euro ist diese Diskrepanz enorm“, erläuterte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke bei der Vorstellung der Ergebnisse des Nebenkostenrankings. Große Diskrepanzen zwischen den Städten Das Nebenkostenranking wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft […]

weiterlesen

14 Okt

Mietspiegel muss Mieterhöhung nicht beiliegen

Verlangt ein Vermieter die Zustimmung seines Mieters zu einer Mieterhöhung und bezieht sich dabei auf die ortsübliche Vergleichsmiete, muss der Mietspiegel dem Schreiben nicht beigefügt werden. Voraussetzung: der Mietspiegel ist allgemein zugänglich. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall: Mieter stimmt Mieterhöhung nicht zu Ein Wohnungsmieter erhielt 2018 ein Schreiben seiner Vermieterin, mit dem sie […]

weiterlesen

07 Okt

Heizspiegel 2021: Im laufenden Jahr steigen die Kosten

Im vergangenen Jahr sind die Heizkosten um fünf Prozent gesunken. Für das laufende Jahr ist jedoch mit deutlich höheren Heizkosten zu rechnen: im Schnitt 13 Prozent mehr. Mit Heizöl wird es laut Heizspiegel 2021 noch viel teurer. Steigende Kosten für alle Heizarten Steigende Energiepreise, kühleres Wetter und der CO2-Preis wirken sich stark auf die diesjährigen […]

weiterlesen

Unsere aktuellen ProjekteWir übernehmen die Planung, Realisierung & Vermarktung

Top ImmobilienangeboteEntdecken Sie die Welt unserer Immobilien